Geprüfte Originale

Kosteloser Versand innerhalb Deutschlands.

Kostenloser Versand innerhalb der EU ab 200€

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Check out these collections.

Louis Vuitton Geschäft

Louis Vuitton, die 5 berühmtesten Modelle.

Willkommen in der glamourösen Welt der Louis Vuitton Taschen, wo Luxus auf Tradition trifft und zeitlose Eleganz in jeder Naht eingewebt ist. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die Jahrzehnte und entdecken Sie die 5 berühmtesten Taschen, die Modegeschichte geschrieben haben.

Die Designer hinter den Lederaccessoires von Louis Vuitton

Bevor wir in die faszinierende Welt der ikonischen Louis Vuitton Taschen eintauchen, werfen wir einen Blick auf die kreativen Köpfe hinter diesen Meisterwerken. Seit 1997 trägt der renommierte Designer Nicolas Ghesquière die Verantwortung für die Damenkollektionen von Louis Vuitton. Sein einzigartiges Gespür für Stil und Innovation hat die Marke zu neuen Höhen geführt und dennoch die zeitlose Eleganz bewahrt, für die Louis Vuitton bekannt ist. Louis Vuitton verkündete am 26. Mai 2020 mit Stolz, dass der ehemalige Mulberry-Designer Johnny Coca fortan die Lederaccessoires der Marke gestalten würde. Die enge Zusammenarbeit mit dem Kreativdirektor der Damenkollektionen, Nicholas Ghesquière, verspricht eine spannende Fusion von Innovation und Tradition.

Die Louis-Vuitton-Tasche: Seit fast 100 Jahren begehrt

Die Begeisterung für Louis Vuitton Taschen ist kein kurzlebiges Phänomen. Seit fast 100 Jahren erfreuen sich die ikonischen Designs großer Beliebtheit und sind mehr als nur modische Accessoires – sie sind zeitlose Investitionen in Stil und Klasse.

Welche Tasche von Louis Vuitton steigt im Wert?

Unter den Taschen von Louis Vuitton sind es besonders die limitierten Editionen und Vintage-Stücke, die im Wert steigen. Die "Keepall" und die "Noe" aus den frühen Jahren gehören zu den begehrtesten Sammlerstücken auf dem Markt. Die einzigartigen Details und die Geschichte hinter diesen Taschen machen sie zu wahren Schätzen. Ende 2021 kündigte Louis Vuitton gestiegene Herstellungs- und Transportkosten an, was sich auch in den Preisen niederschlug. Besonders die "Pochette" und die "Speedy 30" waren von einem Preisanstieg betroffen. Diese Entwicklung macht Louis Vuitton Taschen nicht nur zu exquisiten Accessoires, sondern auch zu lohnenden Investitionen.

Louis Vuitton: Keine Kompromisse beim Luxus

Anders als viele Luxusmodehäuser bietet Louis Vuitton keinen Sale an und ist in gängigen Outlet-Centern nicht vertreten. Dies unterstreicht die Exklusivität der Marke, und diejenigen, die in ein Louis Vuitton Accessoire investieren, brauchen keinen Wertverlust zu fürchten.

Nachhaltigkeit und Raritäten: Second-Hand-Shopping bei Louis Vuitton

Die Suche nach einer günstigeren Louis Vuitton Tasche führt Interessierte oft zu Second-Hand-Shops wie Vestiaire Collective, bonvoyagelouis oder Rebelle. Hier kann nicht nur ein exklusives Accessoire erstanden werden, sondern auch eine nachhaltige Entscheidung getroffen werden. Die Vielfalt reicht von seltenen Fundstücken bis hin zu streng limitierten Editionen, einschließlich einzigartiger Louis-Vuitton-Kollaborationen.

 

1. "Keepall" von 1924: Reise in Stil

Die "Keepall" Tasche ist ein zeitloser Klassiker, der bereits 1924 das Licht der Welt erblickte. Entworfen, um den Ansprüchen des Reisens gerecht zu werden, verkörpert sie bis heute den Inbegriff von Luxus und Funktionalität. Die großzügige Größe und das markante Monogramm-Canvas machen die "Keepall" zur ultimativen Reisebegleiterin für stilbewusste Jetsetter.

Louis Vuitton Keepall 50 Monogramm Front Ansicht

Louis Vuitton Keepall 50 Monogramm 

 

 

2. "Noe" von 1930: Eine Hommage an die Ursprünge

Die "Noe" Tasche, geboren im Jahr 1930, ist eine wahre Hommage an die Ursprünge von Louis Vuitton. Ursprünglich als Champagnertransporter entworfen, hat sich die "Noe" zu einer stilvollen Handtasche entwickelt, die die Geschichte der Marke in jedem Detail trägt. Ihr zeitloses Design und die charakteristische Zugkordel machen sie zu einem unverkennbaren Klassiker.

Louis Vuitton Noé Monogramm Frontansicht

Louis Vuitton Sac Noé Monogramm 

 

 

3. "Speedy" von 1932: Die Ikone der Geschwindigkeit

Mit ihrem prägnanten Namen "Speedy" eroberte diese Tasche im Jahr 1932 die Modewelt im Sturm. Inspiriert von der Ära des schnellen Reisens, fängt die "Speedy" den Geist von Dynamik und Eleganz ein. Ihre kompakte Größe und das charakteristische Monogramm-Muster machen sie zu einer zeitlosen Ikone, die von Fashionistas weltweit geschätzt wird.

Louis Vuitton Speedy 30

Louis Vuitton Speedy 30

 

 

4. "Alma" von 1934: Ein Hauch von Glamour

Die "Alma" Tasche, geboren im Jahr 1934, strahlt einen Hauch von Glamour aus. Mit ihrer markanten Struktur und den runden Henkeln verkörpert sie die perfekte Symbiose aus Eleganz und Funktionalität. Die "Alma" ist nicht nur eine Tasche; sie ist eine stilvolle Aussage, die den anspruchsvollen Geschmack ihrer Trägerin unterstreicht.

Louis Vuitton Alma Monogramm

Louis Vuitton Alma Monogramm

 

 

5. "Neverfull" von 2007: Die moderne Königin

Im Jahr 2007 betrat die "Neverfull" die Bühne und eroberte die Herzen der Fashion-Enthusiasten im Sturm. Mit ihrem großzügigen Innenraum und dem leichten Design verkörpert die "Neverfull" den modernen Luxus von Louis Vuitton. Ob bei der Arbeit oder auf Reisen, diese Tasche ist so vielseitig wie ihre Trägerin.

Louis Vuitton Neverfull Monogramm

Louis Vuitton Neverfull 

 

 

Herzliche Grüße 

Caterina

 

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag